Unser Zertifikat im Hospitality Management (KHC) bereitet die Studierenden vor, die Welt der Hotellerie als Führungskräfte und Manager mit einem strategischen Ansatz für die Wirtschaft zu betreten. Es verbindet die Managementtheorie, um operative Prozesse zu organisieren, Entwicklungen korrekt zu bewerten und strategische Entscheidungen zu treffen.

 

 

Mehr Verantwortung, Abschied vom Schichtdienst, besseres Einkommen und einfachere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dieser Kurs ist eine echte Alternative zum Bachelor/Bakkalaureus, der Ihnen die Möglichkeit bietet, die Zertifizierung zu erlangen, ohne den Gymnasium besucht zu haben.

Die kommerziellen Bereiche der Gastronomieindustrie boomen, aber Studien zeigen, dass das Hotel- und Gaststättengewerbe schneller wächst als Akademiker zur Verfügung stehen.

Um herauszustechen, müssen Sie die Arbeitgeber davon überzeugen, dass Sie das Fachwissen, die kommunikativen und geschäftlichen Fähigkeiten haben, die einen echten Beitrag zu ihrem Geschäft leisten. Das ist genau das, was dieser Kurs zu bieten hat.

Der Kurs besteht aus kommerziellen, rechtlichen und hotelspezifischen Inhalten in Fächern wie Buchhaltung, Budgetierung und Buchhaltung, Unternehmenssteuer, Marketing, Wirtschaftsrecht, Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Führung & Motivation und Training & Präsentationstechniken.

Maximale Teilnehmerzahl

14

Semester

Der Kurs ist in 2 Semester unterteilt und jedes 3-tägige Thema kann einzeln gebucht werden.

Dauer

264 Akademische Stunden. Jedes Thema wird über einen Zeitraum von drei Tagen abgedeckt, der aus 24 Stunden pro Monat für die Dauer von elf Monaten besteht. Am Ende des zweiten Semesters ist eine Dissertation aus 15.000 Wörtern am letzten Tag der Laufzeit fällig. Am Ende des jeweiligen Semesters wird erwartet, dass sie in jedem Fachamt schriftliche Prüfungen ablegen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der schriftlichen Prüfungen werden Sie zur Abschlussprüfung eingeladen, die eine Präsentation und Besprechung Ihrer Dissertation ist.

Zulassungsvoraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung in der Hotellerie und mindestens 12 Monate Berufserfahrung.

Zielgruppe

Junior Manager oder Mitarbeiter mit Management-Erfahrung in Management, Vertrieb, Controlling, Verwaltung, F&B, Empfang und Selbständige

Durchführungsorte

Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfalen

Sprache

Deutsch