Entwicklung von Standard-Handbüchern (SOP´s)

Qualitätshandbücher sind das Kernstück eines jeden Qualitätsmanagements. Diese zu entwickeln und einzuführen ist nicht nur einer der wichtigsten Bausteine einer Qualitätsoffensive, es ist auch der zeit- und arbeitsintensivste. Je nach Zielsetzung oder Status des im Unternehmen vorhandenen Qualitätsmanagementsystems gilt es zudem, Vorgaben und Normen zu beachten und gegebenenfalls auch konzerninterne Standards und Strukturen zu berücksichtigen.

Die Gliederung und die inhaltliche Gestaltung der von uns erarbeiteten Handbücher ist daher eng an die Norm DIN EN ISO 9001:2008 angelehnt, um jedwede Entwicklungsperspektive für die Zukunftssicherung Ihres Unternehmens offen zu lassen.

Sämtliche Komponenten (Verfahrens-/Prozessbeschreibungen, Audit-Checklisten, Formulare, Schulungsunterlagen und
-folien, grafische Ablaufpläne) sind aufeinander abgestimmt und werden Schritt für Schritt mit Ihnen und Ihren Teams in moderierten Workshops entwickelt. Von Beginn an werden Umfang und Aufbau des Qualitätshandbuchs von Ihnen festgelegt, ebenso wie Zeitraum der Erarbeitung.

Sie kaufen Schritt für Schritt die Module, die Sie benötigen, gewissermaßen ein „Qualitätshandbuch auf Abruf“.

Die bisher durch die KHC entwickelten Qualitätshandbücher sind selbsterklärend. Bei der Entwicklung haben wir größten Wert darauf gelegt, dass die Inhalte leicht verständlich aufbereitet und somit auch für den Wissensstand eines Auszubildenden am ersten Arbeitstag geeignet sind. Beim Studium des Qualitätshandbuches werden alle Aspekte der Unternehmens-, Kommunikations- und Dokumentations-kultur des Unternehmens berücksichtigt und erläutert.

Der Zeitraum vom Projektstart bis zur Einführung der ersten Stufe der Qualitätshandbücher beträgt erfahrungsgemäß ca. 6 Monate. Die Kosten für die Handbuchentwicklung sind für jedes Projekt separat zu ermitteln.